2

Zucker kann auf der Zutatenliste mit den unterschiedlichsten Bezeichnungen vorkommen. Es gibt viele Arten von Zucker und viele Namen dafür. Manche sind mehr, manche weniger schädlich, manche sind süßer als andere. Aber sie sind alle Zucker.

Als kleine Einkaufshilfe daher hier eine Liste mit der häufigsten und gebräuchlichsten Begriffe, hinter denen sich Zucker verbergen kann.

  • Dextrose
  • Dicksaft
  • Farin
  • Fruktose
  • Galaktose
  • Glukose (Traubenzucker)
  • Glykogen
  • Hexose
  • HFCS (fruktosereicher Maissirup – vor allem in Softdrinks verwendet)
  • Inulin
  • Invertzucker
  • Joghurtpulver
  • Laevulose
  • Laktose
  • Maissirup
  • Maltodextrin
  • Maltose
  • Malzextrakt
  • Milchpulver
  • Raffinose
  • Saccharose (gewöhnlicher Haushaltszucker)
  • Sirup
  • Sorbit
  • Süßmolkenpulver

Diese Liste ist nicht einmal annähernd vollständig. Dies sind wirklich nur die Begriffe, die man am häufigsten liest.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s