Wie Zucker auf den Körper wirkt

Video

Auf npr.org, einem Zusammenschluss von freien Radiosendern in den USA, gibt es einen sehr gelungenen (Video-)Beitrag über die Folgen von Zuckerkonsum im Gehirn und im Rest des Körpers. Sehr spannend!

Es wird unter anderem erklärt, dass der Körper, wenn wir Nahrung aufnehmen, Dopamin ausschüttet, was zur Folge hat, dass wir uns gut fühlen. Nehmen wir die gleiche Nahrung aber über mehrere Tage oder gar Wochen hinweg auf, sinkt der Dopaminspiegel stark. ->> Wir haben kein Wohlgefühl mehr. ->> Wir essen etwas anderes. Das ist eine geniale Einrichtung der Natur, damit wir möglichst viele verschiedene Nahrungsmittel zu uns nehmen und so dem Körper alles an Vitaminen und Mineralstoffen geben, was er braucht.

Essen wir aber Zucker, so bleibt der Dopaminspiegel (ähnlich wie beim Drogenkonsum) konstant oben – auch wenn wir über Wochen hinweg Zucker zu uns nehmen: Wir fühlen uns immer wieder gut dabei. Und somit nehmen wir dem Körper einen wichtigen, eingebauten Mechanismus, der uns gesund halten soll. Außerdem führt dieser hohe Dopaminspiegel (genau wie bei Drogen) auf Dauer zu Sucht.

Wer sich den Beitrag (auf Englisch) anschauen möchte, hier ist er:

Quelle

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s