Aktion: Entgiftung der Küche – Erschreckende Bilanz!

Standard

Morgen soll es losgehen! Heute haben wir daher alle Küchenschränke, den Kühlschrank und die Abstellkammer ausgeräumt und rigoros alles rausgeholt, was Zucker oder Süßstoffe beinhaltet. Das erschreckende Ergebnis seht Ihr hier:

Ein ganzer Tisch voller Gift (d.h. Zucker).Wenn ich mir das so anschaue, wird mir übel!

Das seltsame dabei ist, dass ich mir relativ sicher war, dass wir nicht allzu viel Zucker im Haus haben. Fertiggerichte sind bei uns seit vielen Jahren eine große Ausnahme und ich koche immer aus frischen Zutaten. Aber es kommt trotzdem ein ganzer Tisch voller zuckerhaltiger Lebensmittel zusammen. Unglaublich! Was mich wirklich erstaunt hat: Die dunkle Sojasauce, die Kidneybohnen (eins der wenigen Lebensmittel, die ich aus Zeitgründen öfter mal aus der Dose genommen habe), der Meerrettich und sogar die Rama Cremefine haben Zucker drin!!! Was haben wir uns da die ganze Zeit unwissentlich angetan?

Zu unserer Verteidigung muss ich aber auch dazu sagen, dass einige von diesen Dingen seit Jahren im Schrank standen und nie benutzt wurden.  Beispiel: Kartoffelknödel im Kochbeutel – abgelaufen Januar 2011; Tütensuppe von Maggi – abgelaufen 2010; Puddingpulver – abgelaufen 2009! Und es stehen da noch 11 Gläser selbstgemachte Marmelade.

Es ist auf jeden Fall ein irre gutes Gefühl zu wissen, dass alles, was jetzt noch in der Küche steht (die Abstellkammer brauchen wir kaum noch) bedenkenlos gegessen werden kann. Komischerweise: Wenn es keinen Zucker hat, hat es anscheinend auch keine anderen ungesunden Zutaten. Sehr seltsam! Eine Verschwörung? 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s